Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Zahlungsbedingungen

Alle Preise in Euro. Die Preise sind Bruttopreise inklusive Mehrwert- und Kaffeesteuer. Die Mehrwertsteuer wird für Kunden innerhalb der Euroäischen Union in der Rechnung ausgewiesen.

Der Rechnungsbetrag wird innerhalb von 10 Kalendertagen nach Erhalt der Ware fällig. Bei Erstbestellern nur Lieferung gegen Vorkasse. Sie erhalten nach Bestellung umgehend eine Rechnung.

In Einzelfällen (insbesondere bei Lieferungen ins Ausland) behalten wir uns vor, vor Auslieferung der Ware Vorkasse zu verlangen. Zahlungsverzögerungen berechtigen uns, Mahngebühren von bis zu 5 Euro pro Mahnung zu verlangen.Nach der 2. erfolglosen Mahnung übergeben wir die Forderung an einen Inkassodienst.

2. Versandkosten

Den Versand innerhalb Deutschlands berechnen wir, unabhängig von der Bestellmenge, mit 4,90 €. Der Versand erfolgt als versichertes Paket, in der Regel durch die Firma Hermes.
Die Versandkosten in andere Länder der Europäischen Union (EU) berechnen wir mit 14,90 Euro. Für Versand in Länder der EU behalten wir uns den günstigsten Versandweg vor. Der Versand in Länder außerhalb der EU beträgt 17,90 Euro. Je nach Bestellmenge kann es zu höheren Versandkosten kommen. In diesem Fall informieren wir Sie vor dem Versand Ihrer Ware. Ggf. fallen je nach Land zusätzliche Zölle und/oder Steuern an.

3. Lieferung

Die voraussichtliche Lieferzeit entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung. Falls dort keine Angaben gemacht werden, erfolgt die Inland-Lieferung innerhalb von 3 Werktagen nach Bestellannahme(Sonnabend und Sonntag kann keine Auslieferung am Versandort erfolgen). Bei Erstbestellung innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang der Zahlung.

4. Teillieferungen

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

6. Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons "Bestellung abschließen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.

7. Vertragstext

Die konkreten Bestelldaten sowie die Allgemeinen Vertragsbedingungen werden Ihnen ebenfalls per Email zugesendet.

8. Rückgabebelehrung

8.1. Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (Brief oder E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf Ihre Kosten und Gefahr.

Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Yellow Star Coffee UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Torsten Wendt-Heinze
Stargarder Straße 4
10437 Berlin

E-Mail: kontakt@yellow-star-coffee.de

 

8.2. Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

Das Rückgaberecht besteht nicht für:

* Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden (z.B. nach Ihren Wünschen gemahlener Kaffee) oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
* Audio- oder Videoaufzeichnungen, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.


Ende der Rückgabebelehrung

9. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

10. Lebensmittelkennzeichnung

Trotz sorgfältiger Bemühungen kann es sein, das einige Angaben zu Zutaten und Allergenen noch nicht vollständig sind. Sollten Sie auf ein Produkt stoßen bei dem dieses zutrifft, sind wir natürlich gern bereit Ihnen auf Anfrage vor Ihrer Bestellung ohne zusätzliche Kosten diese Informationen zuzusenden.